Bedingungen für die Registrierung

Die Dokumente der TeilnehmerInnen müssen gültig hinsichtlich ihres Aufenthaltes in Frankreich sein und die Regeln der französischen Verwaltung befolgen. Der TeilnehmerInnen müssen ein Anmeldeformular ausfüllen und akzeptieren damit die Anmeldebedingungen.

Die KursteilnehmerInnen müssen für die Dauer ihres Aufenthalts in Frankreich versichert sein (z.B. Krankenhausaufenthalt, Unfall, Rücktransport etc.). Sie müssen auch eine Haftpflichtversicherung haben (Versicherung gegen die Personen-, Sach- oder immaterielle Schäden, die eventuell anderen Personen oder Sachen zugefügt werden). Versicherungsnachweise müssen vor Beginn des Aufenthaltes vorgelegt werden.

Die Verwaltungs- und Mitgliedsbeiträge betragen 45 Euro pro Person und Jahr.

Um die Anmeldeformalitäten zu vervollständigen, müssen die folgenden Dokumente mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformular gesandt werden: eine Anzahlung von 250€ (auf „Boulogne-sur-Mer Langues et Cultures“ ausgestellt), diese Anzahlung wird vom Rechnungsbetrag abgezogen sein, 1 Passbild (mit Ihren Namen auf der Rückseite), die Fotokopie von Ihrem Reisepass oder Personalausweis.

Erfolgt die Anmeldung weniger als 7 Wochen vor Beginn des Trainings, muss die Anzahlung mindestens 50% des Gesamtbetrages der Dienstleistung betragen. Der zu zahlende Restbetrag muss 5 Wochen vor Beginn des Praktikums eingegangen sein.
Es ist möglich, den Restbetrag der Rechnung bei der Ankunft zu bezahlen, wenn Sie bereits 50% des Betrages als Anzahlung bezahlt haben. Dies reduziert Ihre Bankgebühren.

Ohne ein Anmeldeformular, das mit einer Erstzahlung oder der vollständigen Zahlung versehen ist, kann keine Reservierung garantiert werden.

Die Registrierung von Jugendlichen unter 18 Jahren ist nur mit Zustimmung der Eltern möglich

Die Teilnehmer müssen am ersten Kurstag mindestens 12 Jahre alt sein, außer bei einer Gruppe mit Begleitpersonen oder jungen Menschen in Begleitung von Eltern.

Die Registrierung eines Jugendlichen unter 18 Jahren kann nur berücksichtigt werden, wenn die elterlichen Vollmachten mindestens einen Monat vor Beginn des Aufenthalts eingegangen sind. Diese Formulare werden Ihnen nach Erhalt des untenstehenden Anmeldeformulars zugesandt.

Jeder Antrag auf Rückerstattung muss schriftlich unter Angabe der Einzelheiten des zu gutschreibenden Kontos gestellt werden.

Bei einer Stornierung mehr als 3 Wochen vor Aufenthaltsbeginn werden der Betrag von 60 € sowie die Verwaltungs- und Mitgliedsbeiträge vom Rückerstattungsbetrag abgezogen.

Bei einer Stornierung zwischen 1 Tag und 21 Tagen vor Beginn des Aufenthaltes werden der Betrag von 120 € sowie die Verwaltungs- und Mitgliedsbeiträge vom Rückerstattungsbetrag abgezogen.

Bei einer Ankunft nach Beginn des Aufenthaltes oder bei vorzeitiger Abreise kann keine Rückerstattung erfolgen.

– per Banküberweisung
Boulogne-sur-Mer Langues et Cultures
Banque : CIT Municipal Boulogne, 10 rue du Pot d’Etain, 62200 Boulogne-sur-Mer
IBAN : FR76 1617 0620 1600 3453 2030 022 BIC : CMUBFR21
– per Bankscheck in Euro ausgestellt auf „Boulogne-sur-Mer Langues et Cultures“.
Wichtig: Bitte geben Sie auf der Rückseite Ihres Schecks Ihren Namen, Vornamen, das Datum der Ausbildung und das gewählte Praktikum an.
– in bar oder per Kreditkarte vor Ort.
In allen Fällen fallen Bankgebühren, Wechselgebühren und andere Bankprovisionen in die Verantwortung der Person, die sich anmeldet, und werden bei Bedarf erneut in Rechnung gestellt.