Von 12 bis 16 Jahre alt, Von 1 bis 5 Wochen, zwischen dem 5. Juli und dem 8. August 2020
All-inclusive-Aufenthalt (Kurse, Aktivitäten, Unterkunft): 762 € / Woche

Unsere Programme werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen

des Ministeriums für Jugend und Sport erstellt.

In unserem Programm enthalten

• 20 Lektionen x 55 Minuten pro Woche: 4 Lektionen pro Tag von Montag bis Freitag, in Gruppen von 5 bis 12 Teilnehmern.

• Ein kontinuierliches Programm an Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten außerhalb der Schulzeit und am Wochenende.

• Unterkunft mit Vollpension in einer für Minderjährige reservierten Residenz, in
Zimmern für 3 bis 4 Personen.

• Eine ständige Überwachung 24/24h, 7/7d durch ein qualifiziertes, erfahrenes und dynamisches Team.

Optional

• Exkursion am Samstag bei einem Aufenthalt von 2 Wochen oder          mehr.

• Transfer vom Flughafen zur und von der Residenz.

Die Unterbringung erfolgt im Lycée Mariette in Boulogne-sur-Mer, in einer einladenden und grünen Umgebung, in einem Zimmer für 2 bis 3 Personen, mit Bad im Freien auf der gleichen Etage.

Eine kontinuierliche Präsenz in der Unterkunftsresidenz (Tag und Nacht) wird durch die Mitarbeiter von Boulogne-sur-Mer Langues et Cultures gewährleistet.

Von Montag bis Freitag wird das Frühstück vor Ort serviert, Mittag- und Abendessen werden im Universitätsrestaurant auf dem Campus der Universität in der Innenstadt organisiert.

Am Samstag und Sonntag wird das Frühstück vor Ort serviert. Mittag- und Abendessen werden während der Ausflüge oder in lokalen Restaurants organisiert.

Kontinuierliche Betreuung durch ein Team von qualifizierten Moderatoren, von denen die meisten das BAFA-Diplom (Brevet d’Aptitude aux Functions d’Animateur) besitzen.

Sie sind an den Aktivitäten beteiligt, sorgen täglich für gute Organisation und Sicherheit und bauen eine persönliche Kommunikation mit jedem Jugendlichen auf.

Dynamische Kurse, die Spaß, Kreativität und interaktive Übungen mit dem Ziel der Effizienz und des schnellen Fortschritts in der Praxis der französischen Sprache kombinieren.

Besonderer Wert wird auf die mündliche Kommunikation gelegt, um es jungen Menschen zu ermöglichen, sich spontaner auszudrücken, ihre Aussprache zu verbessern und ihren Wortschatz zu erweitern.

Wir suchen auch durch Aufgaben, Projekte und konkrete Situationen, um ihr Interesse an der Sprache zu wecken und ihre Kenntnisse der französischen Kultur zu verbessern.

Am Ende des Aufenthaltes wird ein Praktikumszertifikat ausgestellt.

Zahlreiche Freizeit-, Kultur-, Sport- und Wassersportaktivitäten, die die Kommunikation den ganzen Tag über fördern und die Kontinuität beim Erlernen der französischen Sprache gewährleisten.